Ein einziger Mensch ist es wert!

//Ein einziger Mensch ist es wert!

Wie wichtig es ist, seinem Element zu folgen, und nicht nur einen Job zu machen, sondern etwas zu tun, was wir wirklich LIEBEN und was uns mit einem SINN erfüllt…durfte ich zum ersten Mal währen meiner früheren Karriere als Mentalist und Zauberkünstler erfahren.

 

Bei einem Auftritt in Köln, der zeitlich schon nach der Uri Geller Show lag – also eine Zeit, in der ich schon einen gewissen Bekanntheitsgrad erreicht hatte. Es gab Abende, da trat ich vor 800 bis 2.000 Leuten in ausverkauften Stadthallen auf. Und es gab Abende, da stand ich vor vier Leuten – wie damals in Köln im Jahr 2009 – das reicht nicht einmal fürs Benzin!

 

Ich erinnere mich noch heute zu gut daran, dass ich dachte: Vier Leute? Du brauchst allein 14, die du während der Show auf die Bühne holst…das reicht hinten und vorne nicht. Ich kann die Show so nicht spielen…Doch tief in mir drin wusste ich: Ich muss das machen – ich muss an dem Abend nach Köln und die Show spielen, sonst spiele ich sie nie wieder.

 

Es war ein toller Abend. Das kleine, aber begeisterte Publikum hat sich mit strahlenden Augen bei mir bedankt. Zwei Jahre später erhielt ich diesen Brief, geschrieben von einem damals 14-jährigen Mädchen:

 

 

Lieber Alexander,

ich weiß nicht, ob du dich noch erinnerst, wahrscheinlich schon, denn so ein kleines Publikum hattest du wahrscheinlich nie mehr. Ich möchte mich noch einmal von ganzem Herzen bedanken, dass du die Show trotzdem gespielt hast. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, ob ich dir diesen Brief heute, zwei Jahre später, noch schreiben könnte. Aber an dem Abend war es mir für einen Moment egal.

Danke.

 

Als ich das las, wusste ich: Dieser Abend war es wert!

 

Menschen zum Lachen bringen, zum Weinen, zum Strahlen, zum Staunen…das tun wir nur, wenn wir etwas tun, wofür wir wirklich brennen – und nicht, wenn wir von »Nine-to-Five« in einem Büro-Betonklotz sitzen, alle fünf Minuten auf die Uhr schauen und uns dauernd fragen, wann nur endlich Feierabend ist. Oder denken: Gott sei Dank, nur noch elf Jahre bis zur Rente!

 

Facebook Kommentare

By |2020-02-05T23:36:59+00:00November 25th, 2019|Alle|0 Comments

Leave A Comment